Im Rahmen des Firmennetzwerkes AMP+ wird die ULT AG vom 10.-12. November 2020 als Aussteller auf der Fachmesse formnext connect ausstellen. Das Event, wegen der Covid-19-Pandemie in die digitale Welt verlagert, ist eine der führenden Weltleitmessen zur Additiven Fertigung und angrenzender Technologien.

lufttechnische anlagen additive fertigungDas Netzwerk AM Powder Plus (AMP+)  wurde von den Firmen assonic Dorstener Siebtechnik, Solukon Maschinenbau und die ULT AG ins Leben gerufen, um Effizienzpotenziale in der Prozesskette der additiven Fertigung konsequent zu heben und Schwachpunkte zu beseitigen. AMP+ bietet eine gemeinsame integrierte Lösung zum automatisierten Teile- und Pulverhandling im SLM-Prozess an.

Diese Lösung verbindet das Sammeln, Sieben, Aufbereiten und Trocknen überschüssigen Pulvers mit der automatisierten Entnahme und Entpulverung der Bauteile zur sauberen Weiterverarbeitung im Post-Processing. Unbelichtetes Pulver wird dabei komplett prozessfähig in den SLM-Prozess zurückgeführt. Arbeitssicherheit, Explosionsschutz und ein sauberes Arbeitsumfeld werden in diesem Rahmen vollumfänglich gewährleistet.

Die ULT bietet im Rahmen dieser Dienstleistungen lufttechnische Anlagen zur Reinhaltung von Intertgas oder Prozessluft sowie zur Sorptionstocknung bei benötigt konstant geringer Luftfeuchtigkeit.

Die Teilnahme an der virtuellen Fachmesse ist kostenfrei. Anmeldungen und sonstige Informationen zur formnext connect finden sich hier: formnext.mesago.com

Weitere Informationen zum Netzwerk AMP+ finden sich hier: ampplus.de

 

E-Mail 03585 4128 0

Kontaktanfrage ULT AG

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und den Ort ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Faxnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie die Anzahl der Absaugstellen, an denen gleichzeitig gearbeitet wird, ein.
Bitte geben Sie an, welches Material Sie verarbeiten.
Bitte geben Sie an, welches Bearbeitungsverfahren Sie anwenden.
Bitte die Kenntnis zu den AGB bestätigen
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu
Ungültige Eingabe