Einsatz von Lufttechnik beim Handling von Schüttgütern

Lufttechnische Lösungen zum Handling von Schüttgütern icon blau

Absaug- und Filteranlagen zum Schüttgut-Handling

Schüttgüter finden sich in zahlreichen Industriesegmenten. Vorrangig gehören dazu Baustoffe, z.B. Sand, Zement oder Kies, aber auch Rohstoffe wie Erze, Kohle, Salze oder Ton. 

Auch im Bereich Nahrungs- und Genussmittel sind diese als Getreide, Kaffee, lösliche Getränke, Zucker, Mehl anzutreffen.

Letztlich gehören nahezu alle pulverförmigen Stoffe, also auch Granulate, Füllstoffe oder andere rieselfähige Stoffe zu den Schüttgütern.

Die physikalischen Eigenschaften der jeweiligen Schüttgüter haben Einfluss auf Ihre Ver- oder Bearbeitung- Besonders bei Umfüll-, Dosier- und Mischvorgängen kann es zur unkontrollierten Ausbreitung feiner und feinster Partikel kommen. Diese können sich in Produktionshallen ausbreiten, Fertigungs- oder Bearbeitungsequipment verschmutzen und letztendlich erheblichen Einfluss auf die Gesundheit von Mitarbeitern haben.

Wir bieten zum Schüttgut-Handling eine breite Palette an Absaug- und Filteranlagen. Vor allem die große Angebot an Entstaubern - von mobil und flexibel bis hin zu stationär und leistungsstark - hilft Ihnen, entsprechende Arbeitsschutz-Richtlinien, z.B. den Allgemeinen Staubgrenzwert am Arbeitsplatz - optimal und ökonomisch einzuhalten. Und falls sich keine Standard-Anlage für Ihren Bedarfsfall qualifiziert, passen wir auf Basis vorhandener schlüsselfertiger Systeme eine optimale Absauglösung für Sie an.

Wir helfen Ihnen gern weiter!

Ihr Kontakt zur ULT AG

Weitere Informationen zu unseren Absauganlagen und die entsprechende Filtertechnik stellen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung. Auch konfigurieren wir, wenn gewünscht oder nötig, Ihre individuelle Lösung.

Einsatz von Lufttrocknern beim Schüttgut-Handling

Lagerung, Transport und Erzeugung hygroskopischer Pulver

Bei Lagerung, Transport und Erzeugung hygroskopischer Pulver besteht in jedem Verarbeitungsschritt die Gefahr, dass die jeweiligen Produkte durch Umgebungsfeuchte in ihrer Qualität beeinträchtigt bzw. geschädigt oder deren Transport und Lagereigenschaften negativ beeinflusst werden. 

Zum Beispiel kann die Alterung von Zement auf eine Reaktion des Zements mit Wasser u.a. aufgrund von Diffusionsprozessen durch die Verpackungsschicht zurückgeführt werden. Die Alterung kann bereits bei der Herstellung und später bei der Lagerung des Zements stattfinden und wirkt sich signifikant auf die physikalischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften aus.

Auch bauchemische Zusatzmittel können durch Alterung von Zement in ihrer Wirkung stark nachlassen. Die durch das Wasser ausgelöste Hydratation einzelner Schichten bzw. Bereiche verhindert bzw. vermindert eine homogene Bindungsfähigkeit des gealterten Baustoffs und kann zu dessen Unbrauchbarkeit führen.

Durch die Kontrolle und das Regulieren, d.h. das Entfeuchten der oft zu hohen Feuchtigkeit der Umgebungsluft am Lagerort können jederzeit die für jeden Prozessschritt optimalen Betriebsbedingungen eingestellt werden. 

Anlagen zur Prozesslufttrocknung

Luftreinigungs- und Lufttrocknungslösungen sind nötig
Wir helfen Ihnen gern weiter!

Ihr Kontakt zur ULT Dry-Tec GmbH

Weitere Informationen zu unseren Anlagen zur Prozesslufttrocknung stellen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung. Auch konfigurieren wir, wenn gewünscht oder nötig, Ihre individuelle Lösung.

Neuigkeiten der ULT AG

Zum ULT Expert Center
Zum ULT Expert Center
Kontakt
+49 3585 4128 0ult@ult.deKontaktformular

Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag, 7:00 bis 16:00 Uhr