Die ULT AG wird auf der EuroBlech 2016 vom 25. bis 29. Oktober in Hannover neue und bewährte Absaug- und Filterlösungen für eine Vielzahl von möglichen Einsatzszenarien zur Luftreinhaltung am Arbeitsplatz vorstellen.

Der Fokus wird auf der Präsentation von Filtrationslösungen für Laserrauch liegen.

Die Systeme des Anbieters beseitigen luftgetragene Schadstoffe, die während Metallbearbeitungsprozessen, etwa mittels Laserschneiden oder Laserschweißen entstehen. Dabei offeriert die ULT AG eine breite Palette sowohl an standardisierten als auch kundenspezifischen Absaug- und Filteranlagen zur Beseitigung gefährlicher Schadstoffe, die im Laserrauch oder -staub, aber auch in Schweißrauch, Lötrauch oder technischen Gasen enthalten sind.

Am Stand 11-J178 wird das Unternehmen zum einen darüber informieren, wie Menschen, Maschinen und Produkte effektiv vor Luftschadstoffen geschützt, und zum anderen gesetzliche Richtlinien wie Staubgrenzwerte auf ökonomische Art und Weise eingehalten werden können.

Die ULT AG entwickelt und produziert Luftreinhaltungssysteme, die sehr hohe Abscheide- und somit Filtergrade bei der Schadstoffbeseitigung erzielen. Dies basiert auf dem Einsatz effizienter und moderner Filtertechnologien, welche bereits mittelfristig Wartungs- und Energiekosten reduzieren. Anwender der ULT-Anlagen profitieren zudem von einer einfachen Bedienung bei sehr geringem Schallpegel.

Da das Thema Erfassung bei der Schadstoffbeseitigung eine zentrale Rolle spielt, können sich Besucher des Messestandes der ULT AG über geeignete und vor allem sinnvoll einzusetzende Absaugarme und Erfassungselemente informieren. Auch hier bietet das sächsische Unternehmen eine Vielzahl unterschiedlichster Lösungen – auch für spezielle Anwendungen und Applikationen − an.

 

Allgemeine Informationen zur EuroBlech 2016

 

Für Anfragen nach Tickets zur EuroBlech kontaktieren Sie uns bitte. Wir stellen kostenfreie Eintrittskarten zur Verfügung.

E-Mail 03585 4128 0

Kontaktanfrage ULT AG

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und den Ort ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Faxnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie die Anzahl der Absaugstellen, an denen gleichzeitig gearbeitet wird, ein.
Bitte geben Sie an, welches Material Sie verarbeiten.
Bitte geben Sie an, welches Bearbeitungsverfahren Sie anwenden.
Bitte die Kenntnis zu den AGB bestätigen
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu
Ungültige Eingabe