Die ULT AG wird sich auf der diesjährigen ACHEMA in Frankfurt/M. als Anbieter verschiedener lufttechnischer Anlagen präsentieren.

Neben mobilen Absauggeräten für labortechnische Anwendungen werden die aktuell modernsten Lösungen zur Prozessluft-Trocknung im Zentrum der Messepräsenz.

ult dry-tec zur prozessluft trocknungDas Unternehmen wird vom 11. bis 15. Juni 2018 eine neu entwickelte Luftentfeuchtungs-Modultechnologie (mittel Sorptionsrotoren) für eine Vielzahl von Anwendungen in der chemischen, pharmazeutischen und Nahrungsmittel-Industrie vorstellen.

Die Leistungsklassen der modular aufgebauten Prozessluft-Trocknungssysteme der Baureihe ULT Dry-Tec® reichen von 300 m³/h bis zu 7.500 m³/h. Kompakte Vorkühlermodule und Nachkühlermodule der Serie ULT Cool-Tec® werden ebenso auf dem ULT-Messestand zu finden sein. Die Entfeuchtungsanlagen wurden für besonders für extrem tiefe Taupunkte (> -65° Tp) konzipiert. Zudem sind sie effizient und platzsparend einsetzbar.

Eine weitere Neuheit stellt die Absauganlagen-Baureihe ULT 200 zur Beseitigung von Gasen, Dämpfen, Gerüchen oder Rauch dar. Die Geräte sind modular aufgebaut und können je nach Bedarf mit zusätzlichen Filtereinheiten oder mit unterschiedlichen Sorbentien bestückt werden. Zudem kann pro Gerät eine variable Anzahl (eins bis vier) Erfassungselemente, z.B. Absaugarme oder Schläuche installiert werden. Eine optimierte Absaugleistung wird durch den Einsatz moderner Elektronik mit Unterdruck-Konstanthaltung sowie wählbaren Druckbereichen gewährleistet, auch bei variierenden aktiven Absaugungen. Einen hohen Mehrwert bietet zudem das Anlagenkonzept mit einer umfangreichen Anzahl an Zubehörteilen, die speziell für die ULT-200-Geräteserie konzipiert wurden.

Aufgrund der kompakten Abmessungen, des robusten Gehäuses und äußerst geräuscharmen Funktionsweise eignen sich die neuen Anlagen für einen breiten Einsatz im Laborbereich.

Eine Auswahl unterschiedlicher Absaugarme und Erfassungselemente zur effizienten Luftschadstoff-Erfassung rundet den Messeauftritt der ULT AG ab.

 

ACHEMA 2018: Halle 5.1, Stand C46

 

E-Mail 03585 4128 0

Kontaktanfrage ULT AG

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und den Ort ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Faxnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie die Anzahl der Absaugstellen, an denen gleichzeitig gearbeitet wird, ein.
Bitte geben Sie an, welches Material Sie verarbeiten.
Bitte geben Sie an, welches Bearbeitungsverfahren Sie anwenden.
Bitte die Kenntnis zu den AGB bestätigen
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu
Ungültige Eingabe