Die Themen Schadstoffabsaugung und der Einsatz effizienter Filtertechnologie bei Laserprozessen stellt die ULT AG auf der Weltleitmesse LASER World of Photonics vor.

Vom 22. bis 26. Juni 2015 wird das Unternehmen neue und bewährte Absaug- und Filteranlagen zur Beseitigung luftgetragener Gefahrstoffe präsentieren, die bei der Materialbearbeitung oder -kennzeichnung mittels Lasertechnologie entstehen. Dabei unterstützen die Systeme des Anbieters moderne Prozesse wie das Ultrakurzpuls-Lasern und beseitigen kleinste Partikel und Emissionen für eine Vielzahl zu bearbeitender Materialien.

Laser World of Photonics LogoAnlässlich der LASER World of Photonics stellt die ULT AG in Halle A3, Stand 118 einen weiteren Vertreter der neuen Gerätegeneration an Absaug- und Filtersystemen für Laserrauch und -staub vor. Das LAS 160 zum Beseitigen trockener nicht brennbarer Stäube wurde optisch umgestaltet und bietet nun ein vereinfachtes Filterhandling.
Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell wird im neuen LAS 160 zudem eine neue Filterkombination eingesetzt, welche die Filtrationseffizienz erhöht und somit mittelfristig für Kosteneinsparungen sorgt. Außerdem beeindruckt das überarbeitete Gerät durch seine leise Arbeitsweise.

Die ULT AG entwickelt und produziert Luftreinhaltungssysteme, die sehr hohe Abscheide- und somit Filtergrade bei der Schadstoffbeseitigung erzielen. Dies basiert auf dem Einsatz effizienter und moderner Filtertechnologien, welche langfristig Wartungs- und Energiekosten reduzieren. Anwender der ULT-Anlagen profitieren zudem von einer einfachen Bedienung bei sehr geringem Schallpegel.
Die Geräte des Unternehmens erfüllen die Mindestwirkungsgrade IE2 gemäß der Norm IEC 60034-30-2008 im Rahmen der ErP-Durchführungsverordnung Nr. 2009/640/EG (Energy related Products-Directive).

Neben der umfangreichen Palette an Standard-Geräten bietet das Unternehmen anwenderspezifische Lösungen für zahlreiche Einsatzfälle an.

Besucher können sich am ULT-Stand darüber informieren, wie durch den sinnvollen Einsatz geeigneter Absaug- und Filtertechnik Mitarbeiter, Anlagen und Produkte vor dem Einfluss schädlicher Partikel in Form von Rauch, Staub, Dämpfen oder Emissionsgasen geschützt werden können, und dabei gesetzlich vorgeschriebene Schadstoff-Grenzwerte eingehalten werden.

Mehr zur LASER World of Photonics

Hier können Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!