1. Startseite
  2. ULT Dry-Tec 7.x arid
  1. Startseite
  2. ULT Dry-Tec 7.x arid

ULT Dry-Tec 7.x arid - Modul zur sorptiven Prozessluft-Trocknung

Produktdetails

Anwendungsbereiche

  • Produkttrocknung, Raumtrocknung und -klimatisierung

  • Prozesslufttrocknung bzw. -konditionierung

Features

  • Pulverbeschichtetes, robustes Gehäuse

  • Bedienelemente frontseitig

  • Filterüberwachung

  • Volumenstromregelung: stufenlose Einstellung der Prozess- und Regenerationsluftmengen

  • Angepasste Heiz- und Kühlleistung, variabel an die Prozessbedingungen anpassbare Modullösungen

  • Partikelfilterbelegung: optische Signalisierung

  • Variabler Anlagenaufbau für optimale Raumausnutzung 

Optionen

  • Schnittstelle Profibus bzw. Profinet

  • Betriebsstundenzähler

  • Digitale Gerätesteuerung

  • Möglichkeiten für spezielle externe Prozess- und Regenerationsluftanschlüsse und Luftführungen

Ihre Vorteile

  1. Hohe Genauigkeit

    Die Vielzahl variabler Prozessparameter bereits in der Standardkonfiguration ermöglichen eine hohe Präzision bei der Einstellung und Regulierung der geforderten Prozess- bzw. Klimabedingungen.

  2. Optimale Energieeffizienz

    Der Einsatz EC-geregelter Ventilatoren, einer serienmäßig integrierten Wärmerückgewinnung und eines optimalen Sorptionsvolumens sorgen für einen möglichst energieeffizienten Betrieb der Anlagen und ganzjährigen Umgebungsbedingungen. Die ULT bietet Ihnen damit stets die optimale Lösung für Ihre speziellen Prozessanforderungen.

  3. Hohe Flexibilität beim Lufttrocknen

    Die ULT Dry-Tec-Anlagen zur Adsorptionstrocknung sind in einem weiten Anwendungsbereich von der Lebensmittel-, über die Bau-, Chemie- und Pharmaindustrie oder in der Li-Ionen-Batteriefertigung im Einsatz und jederzeit flexibel nutzbar. So können auch mobile Ausführungen mit integriertem Kühlsystem und einer autarken Prozessregelung realisiert werden. Bei Bedarf wird der optimale Einsatz durch unsere Experten vor Ort konfiguriert.

  4. Einfache Bedienung der Luftentfeuchter

    Die Adsorptionstrocknungsanlagen der ULT wurden so konzipiert, dass schnell und einfach geänderte Prozessanforderungen eingestellt werden können. Nach der Erstinbetriebnahme und Einweisung vor Ort können die Anlagen jederzeit auch von Ferne einfach bedient und überwacht werden. Falls es dennoch Fragen geben sollte, stehen Ihnen unsere Servicetechniker jederzeit sehr gern zur Verfügung.

  5. Individuelle Anlagenauslegung beim Lufttrocknen

    Unsere Trocknungsanlagen können immer konstruktiv an Ihre individuelle Prozesssituation angepasst werden. Dies betrifft die Auswahl der Heiz- und Kühlelemente, sowie die Nutzung externer Prozessenergie (Gas, Wasser, Dampf, Abluft) als weiteren Parameter zur Steigerung der Gesamteffizienz Ihres Prozesssystems.

  6. Modularer Anlagenaufbau Lufttrockner

    Modularität ist die Basis für den effektiven Einsatz unserer lufttechnischen Lösungen. So können Sie flexibel auf veränderliche Qualitäts- und Quantitätsanforderungen reagieren und Ihre bestehende Anlagentechnik weiternutzen. Die zu ergänzenden Modulanlagen passen sich optimal in ihre bestehende Infrastruktur ein. Eine einfache Einbringung unserer Modultechnik in Gebäudestrukturen erleichtert durch die Modularität unserer Trockner-Anlagenserie das Aufstellen der Anlagen in vorhandene Gebäude.

Technische Daten
Geräte VersionULT Dry-Tec 7.x arid
Prozessvolumenstrom Eintritt (m3/h)750
Spannungsversorgung400 V / 3~ / 50 Hz
Geräuschpegel bei angeschlossenen Rohrleitungen<74 dB(A)
Freie verfügbare Pressung der Prozessluft (Pa)1200
Regenerationsluftvolumenstrom (m3/h)300
Frei verfügbare externe Pressung am Austritt (Pa)1500
Breite830
Tiefe820
Höhe1400
Gewicht350
Prozessluft Einlass160
Prozessluft Auslass160
Regenerationsluft Einlass100
Regenerationsluft Auslass100
Gerätegalerie
Beispiel für ein vorgeschaltetem Kühlermodul Gerät vor neutralem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.2 mit ULT Cool-Tec
ULT Dry-Tec 7.2 mit Nachkühlermodul Gerät vor weißem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.2 mit ULT Cool-Tec N
Modulare Lösung zur Prozesslufttrocknung Gerät vor neutralem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.x Modulkonzept
Variante ULT Dry-Tec 7.2 arid Gerät vor neutralem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.2 arid
Beispiel für ein vorgeschaltetem Kühlermodul Gerät vor neutralem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.2 mit ULT Cool-Tec
ULT Dry-Tec 7.2 mit Nachkühlermodul Gerät vor weißem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.2 mit ULT Cool-Tec N
Modulare Lösung zur Prozesslufttrocknung Gerät vor neutralem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.x Modulkonzept
Variante ULT Dry-Tec 7.2 arid Gerät vor neutralem Hintergrund
ULT Dry-Tec 7.2 arid

Ihr Kontakt bei ULT

Frank Schimmelmann

Geschäftsführer/Vertrieb

CEO und Vertrieb der ULT Dry-Tec GmbH mit Lösungen zur Prozesslufttrocknung
CEO und Vertrieb der ULT Dry-Tec GmbH mit Lösungen zur Prozesslufttrocknung
  1. Anwendungen und Features
  2. Vorteile
  3. Technische Daten
  4. Gerätegalerie
Kontakt
+49 3585 4128 0ult@ult.deKontaktformular

Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag, 7:00 bis 16:00 Uhr