luftentfeuchtung pharmazeutische industrie arzneimittelBei der Trocknung, aber auch bei der Verarbeitung empfindlicher und zumeist teurer Wirk- und Hilfsstoffe in der Pharmaindustrie, kommt es mehr als in anderen Industriebereichen auf konstante und genaue Prozessbedingungen, u.a. den Feuchtigkeitsgehalt und die Temperatur der Prozessluft, an. Veränderliche Luftzustände, sei es aufgrund wechselnder Umgebungsbedingungen,

Produktionsabläufe oder periodischer Schaltzyklen, können schnell zu quantitativen und qualitativen Einbußen während der Produktion und bei der Produktqualität führen. Solche Regelabweichungen oder -schwankungen treten vor allem beim Einsatz einfacher Regelsysteme wie thermostatischer oder hygrostatischer Zweipunkt-Regelungen, aber auch bei einfachen stetigen Regelungssystemen auf.

Aus dieser Erfahrung heraus wurde bei ULT Dry-Tec ein Steuerungssystem für Adsorptionstrocknungsanlagen entwickelt, welches mit Hilfe zahlreicher Messtellen innerhalb der Anlage den Zustand des Sorptionsrades (Temperatur, Drehzahl, Wassergehalt) erfasst und anhand dieser Werte sowie mehrerer voneinander unabhängiger Stellgrößen optimal auf veränderliche Umgebungs- bzw. Prozessbedingungen reagiert. Es konnte ermittelt werden, dass durch eine prozessangepasste Betriebsweise der Energiebedarf und die Reaktionszeit der Anlagen sowie der Anlagenverschleiß verringert werden können.

 

Erfahren Sie mehr zum Thema

fachartikel sorptionstrocknung pharmazie

 

Sie haben einen konkreten Einsatzfall oder möchten weitere Details zum Einsatz einer Anlage zur Prozessluft-Trocknung erfahren? Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns über Ihre Nachricht.

E-Mail 0351 320480-0

Kontaktanfrage Dry Tec

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und den Ort ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Faxnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie die Anzahl der Absaugstellen, an denen gleichzeitig gearbeitet wird, ein.
Bitte geben Sie an, welches Material Sie verarbeiten.
Bitte geben Sie an, welches Bearbeitungsverfahren Sie anwenden.
Bitte die Kenntnis zu den AGB bestätigen
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu
Ungültige Eingabe