Datenschutzhinweise für den Twitter-Channel der ULT AG

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir (Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung), welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, wenn Sie den Twitter-Channel der ULT AG besuchen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Der Twitter-Channel dient uns als Informationsplattform gegenüber einer breiten Öffentlichkeit und zur gezielten Ansprache interessierter Follower. Datenverarbeitungen erfolgen durch uns nur, insoweit Sie uns Informationen durch Ihre Tweets zur Verfügung stellen. Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns verarbeitet, insoweit wir diese retweeten, auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diesen Twitter-Channel und die Funktionen freiwillig und in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung interaktiver Funktionen (z.B. Re-Tweets, Like, Kommentar).

Wir greifen für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

 

Datenverarbeitungen durch Twitter

Daten, die Sie über Twitter verbreiten (ggf. auch sensible Daten wie politische Einstellungen, sexuelle Orientierung oder gesundheitliche Probleme) können miteinander verknüpft und zur Erstellung eines Persönlichkeitsprofils genutzt werden. Auch beim passiven Lesen des Channels ohne Nutzung der Funktionen werden Log-Daten (IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät - einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID -, die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen) erhoben. Hierbei werden auch Informationen zu den vorher besuchten Seiten sowie Standortdaten erhoben.

Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.

Beim Besuch unseres Channels erfasst Twitter u.a. freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren. Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse und auf Ihrem Endgerät abgelegte Cookies bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen. Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen.

Zur Auswertung benutzt die Twitter evtl. auch Analyse-Tools. Wir haben dies weder in Auftrag gegeben, noch abgesegnet oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden uns die bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene  Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für uns einsehbar. Wir haben keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf seinem Twitter-Account zu verhindern oder abzustellen.

Nähere Informationen darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter:

https://twitter.com/de/privacy

Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:
https://support.twitter.com/articles/105576#

https://help.twitter.com/de/search?q=datenschutz

Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711#

Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:
https://twitter.com/your_twitter_data

Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):
https://twitter.com/personalization

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
https://support.twitter.com/forms/privacy

https://support.twitter.com/articles/20170320#

Über die Einstellungen Ihres Twitter-Accounts sowie unter „Datenschutz und Sicherheit“ können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten beeinflussen. Darüber hinaus können Sie entsprechende Einstellungen in Ihren Mobilgeräten treffen und hierdurch den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken.

Als Channel-Betreiber hat ULT keinen Einfluss auf die Erhebung dieser Daten und keinerlei Kontrollmöglichkeiten. Daher möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei Twitter um einen außereuropäischen Anbieter handelt und daher Datenübertragungen ins außereuropäische Ausland möglich sind.

 

Ihre Recht und Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten

In sämtlichen Datenschutzbelangen und insbesondere zur Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß Art. 15 ff. der DSGVO (Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Verarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Löschung und Widerruf bzw. Widerspruch) können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden:

Dresdner Institut für Datenschutz
E-Mail: datenschutz (at) ult (punkt) de
weitere Kontaktdaten unter www,dids.de
Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit, wenn Sie mit einer Datenverarbeitung durch uns nicht einverstanden sind, an die Aufsichtsbehörde (Sächsischer Datenschutzbeauftragter, www.saechsdsb.de) wenden.