1. Startseite
  2. ULT Expert Center
  3. Lufttechnische Lösungen für die Batteriezellfertigung auf Fachmesse
  1. Startseite
  2. ULT Expert Center
  3. Lufttechnische Lösungen für die Batteriezellfertigung auf Fachmesse
News vom 21.06.2022

Lufttechnische Lösungen für die Batteriezellfertigung auf Fachmesse

Lufttechnische Lösungen für die Batteriezellfertigung auf Fachmesse

Die ULT AG wird vom 28.-30. Juni 2022 auf der Fachmesse The Battery Show Europe in Stuttgart ausstellen. Dabei präsentiert das Unternehmen Lösungen zur Prozesslufttrocknung und Luftreinhaltung.

 Bei der Herstellung von Batteriezellen hat Wasser einen erheblichen Einfluss auf Produktqualität und Produktionsablauf. So ist es beispielsweise notwendig, die Elektroden und das Elektrodenmaterialien vorzutrocknen. In weiteren Produktionsschritten, etwa beim Vereinzeln und Befüllen, sollte die Feuchtigkeit im minimal gehalten oder komplett eliminiert werden, da dies zu Leistungseinbußen und Sicherheitsrisiken über die gesamte Lebensdauer der Batterie führen kann.

Anlage zur Prozesslufttrocknung mit Vorkühlermodul  Gerät vor weißem Hintergrund

ULT Dry-Tec 50.x mit ULT Cool-Tec V

Dabei hat sich das Einrichten sogenannter „Mini-Environments“ als optimale Lösung erwiesen. Dabei handelt es sich um Einhausungen, die Prozesse vollständig einschließen und von der äußeren Umgebung isolieren. Dies bringt verschiedenste verfahrenstechnische Vorteile, u.a. optimierte Leistungsparameter (Heizen, Kühlen, Druckverluste), die gezielte Separierung von Schadstoffen, eine höhere Erfassungs-Effizienz oder entscheidende Reduzierungen des Feuchteeintrags.

Die ULT AG stellt für den Bereich Prozesslufttrocknung eigene Lösungen der ULT-Dry-Tec-Serie sowie des dänischen Anbieters COTES vor.

Auch im Bereich der Luftreinhaltung zeigt ULT speziell entwickelte Konzepte und Anlagen. Exemplarisch dafür ist das LAS 800, welches zur Absaugung und Filtration von Laserrauch entwickelt wurde. Das Gerät punktet mit einer hohen Variabilität und Flexibilität, und kann einfach auf wechselnde Prozess- und Produktionsbedingungen angepasst werden kann. Die Anlage bietet zudem umfangreiche Sicherheits-Features für explosive oder brennbare Atmosphären und Stäube.

Die ULT AG ist seit vielen Jahren in Forschungsprojekte bei der Lithium-Ionen-Batteriezellenfertigung involviert und hat aus den praktischen Erfahrungen heraus lufttechnische Lösungen entwickelt, die passgenau den Ansprüchen einer modernen und hochqualitativen Batterieproduktion entsprechen. Das Unternehmen bietet sich als Kooperations- und Entwicklungspartner für Projekte rund um das Thema an.

Tickets für Messe bestellen

Kontakt
+49 3585 4128 0ult@ult.deKontaktformular

Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag, 7:00 bis 16:00 Uhr